Ottos Weisheiten

Ottos nordische Weiseiten:

  • Die weißen Tauben sind Möwen
  • Für den Norddeutschen zählt alles südlich der Elbe zu Bayern und alles nördlich der Treene zu Dänemark
  • Der Norddeutsche differenziert zwischen Schlickwatt, Mischwatt, Sandwatt und Bringt-dat-Watt
  • Der norddeutsche Gruß lautet *Moin!*, denn Moin-Moin ist schon Gesabbel
  • “Moin” bedeutet: “Guten Morgen, guten Tag, Mahlzeit, N’abend, auch hier?, wie geht’s?
  • Schietwedder fängt bei Windstärke 12 an.
  • Regen ist erst, wenn die Heringe auf Augenhöhe vorbeischwimmen.
  • Sturm ist erst, wenn die Schafe keine Locken mehr haben.
  • Der Wind kommt immer von vorne.
  • Gegenwind formt den Charakter. 
  • Wenn Orkan angesagt ist, dann nennt der Norddeutsche das *büschn Wind*.
  • An der Küste regnet es nicht. Das ist nur feuchte Luft!
  • Das norddeutsche *Jo* ist ein vollständiger Satz mit Subjekt, Prädikat und Objekt. Punkt!
  • Die Liebeserklärung auf Norddeutsch lautet: Du bist mir nicht ganz unsympatisch.
  • Wenn ein norddeutscher Handwerker Oha! sagt, dann lässt es sich meistens noch reparieren. Sagt er dagegen   Ohaua-haua-ha, dann wird’s richtig teuer. 
  • Nirgends strahlt der Himmel so schön grau wie in Norddeutschland.
  • Wenn ein Norddeutscher vor Begeisterung total ausrastet, dann äußert sich das in einem gebrummelten *Jo!*
  • Waat dat watt? Dat waat watt! ist kein Entengeschnatter, sondern ein typisch norddeutsches Gespäch.
  • Der Norddeutsche sagt genauso viel wie Hessen, Rheinländer, Sachsen usw., aber mit wesentlich weniger Worten.
  • Viele Norddeutsche sprechen mindestens zwei Sprachen: Einerseits Platt und andererseits fließend Ironisch mit sarkastischem Akzent.
  • Krabbenpulen kann man nicht lernen; das steckt in den Genen!
  • Der echte Norddeutsche kann das Meer riechen, auch im Binnenland und 180km gegen den Wind.

Ottos Sprüche des Jahres 2016:

  • One „moh“ment in time
  • Bindet die Bärte hoch, sonst sieht man eure Nippel nicht
  • wenn es klebt ist es Met
  • Du bist nicht du, wenn du nüchtern bist…
  • Du hast keine Freunde, sie tun’s nur aus Mitleid
  • Die Wurst schmeckt ganz anders als andere Wurst
  • Außer Gold und Silber rauben, brauchst du auch den wahren Glauben
  • Party-Disko-Glückspiel-Bananaaaaa…
  • Ich und mein Holz (Holzi, Holzi, Holz)
  • ALLE HÜBSCH!!!

Die 11 Bier-Gebote

  1. Ein Bier, in dem kein Alkohol ist, ist kein Bier!
  2. Am Wochenende sollst Du Biergottgefällige Taten vollbringen!
  3. Begehre nicht Deines Nächsten Bier, egal ob Glas oder Flasche!
  4. Du sollst nicht das heilige Bier verunreinigen, wegschütten oder irgendwie sonst konsumunfähig machen!
  5. Jedes Bier ist heilig! (Außer Öttinger, das ist ein Verbrechen an der Menschlichkeit)
  6. Du sollst keine anderen Götter neben dem Biergott haben!
  7. Falls Du gesündigt hast, suche den Biermeister auf und begib Dich mit ihm in eine Kneipe, und Deine Sünden werden Dir erlassen!
  8. Jeder Kampftrinker sollte einmal im Leben den heiligen Pinkelacker besucht und dreimal umrundet haben!
  9. Bevor Du ein Bier konsumierst, muss der heilige Segen des Gottes darüber gesprochen werden!
  10. Bier soll nur in Dosen, Flaschen und Fässern aufbewahrt werden! (nicht z.B. in Trinkpäckchen wie in Texas üblich)
  11. Es wird ausgetrunken, kein Tropfen des göttlichen Trunkes wird vergossen!

vikingGefunden auf: https://instagram.com/katherynwinnick/

good girlsGefunden auf: https://instagram.com/katherynwinnick/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s